AUSGEBUCHT: Bitte nicht mehr anmelden!

Die Neue Seidenstraße

ÖVG-Forum

Datum: 31. Jänner 2018, Nachmittag
Ort: Wien

Programm Anmeldung
Online Anmeldung

Die Handelsbeziehungen und mit diesen auch die Warenströme zwischen Europa und China werden immer intensiver und machen leistungsfähige Verkehrsverbindungen  notwendig. Eine neue „Seidenstraße“ ist im Entstehen. Da gibt es einerseits die Verbindungen zu Lande auf der Schiene – sowohl Normal- als auch  Breitspur –  und die Verbindung über das Meer, die maritime Seidenstraße. Im Rahmen dieser halbtägigen Veranstaltung versucht nun die ÖVG sowohl thematisch als auch geographisch den Blick auf diese Verbindungen zu richten und den Status der jeweiligen Vorhaben zu beleuchten. Die Errichtung der Breitspurverbindung ist im gegenwärtigen Regierungsübereinkommen enthalten. So wird intensiv ein Terminal für  diese Verbindungen im Osten Österreichs geplant. Auch darüber wird es eine Darstellung des Entwicklungsstandes dieses konkreten Projektes geben. Zusätzlich werden neueste Untersuchungen zur Bedeutung der Seidenstraße für Europa und deren wirtschaftliche Auswirkungen vorgestellt.

Im Outlook-Kalender eintragen.

13:00   Registrierung

13:30   Begrüßung
            Dipl.-Ing. Peter KLUGAR, Präsident der ÖVG
            Dipl.-Ing. Walter RUCK, Präsident der Wirtschaftskammer Wien

13:40   Key Note „Sicht der VR China“
            LI Xiaosi, Botschafter der VR China in Österreich

14:00   Chinas Seidenstraßeninitiative - Wie können Österreichs Wirtschaft und Bahnunternehmen davon profitieren?
            VD Ing. Mag. (FH) Andreas MATTHÄ, ÖBB-Holding AG

14:30   Neue Seidenstraße und die Herausforderung an Infrastruktur und Assetmanagement
            VD Thomas KARGL, Rail Cargo Group

15:00   Kaffeepause

15:20   Bahn–Projekt  „Neue Seidenstraße: Errichtung einer Breitspurbahn nach Wien“
            Dipl.-Ing. Heinz GSCHNITZER - Gesamtkoordination Projekt Breitspur

15:50   Neue Seidenstraße – eine Bestandsaufnahme und wirtschaftliche Einschätzung
            Priv.-Doz. Mag. Dr. Stephan BARISITZ, Oesterreichische Nationalbank

16:20   Neue Seidenstraße – wirtschaftspolitische Auswirkungen auf Europa
            Alice RADZYNER MSc, Oesterreichische Nationalbank

16:40   Ende der Tagung

Tagungsgebühr:
Regulär€   90,- exkl. 20 % Ust
ÖVG Mitglied€   70,- exkl. 20 % Ust
ÖVG Mitglied Student €   20,- exkl. 20 % Ust