Termin im Outlook-Kalender eintragen

Wien und Bratislava: Eine Logistik- und Verkehrsregion

Kooperation mit IRE/Uni Zilina/EPTS

Datum: 3. Dezember 2019
Ort: Bratislava

ProgrammAnmeldung

08:30   Registrierung

09:00   Begrüßung
Franz SEISER, ÖVG, Österreich
Franz SCHAUSBERGER, IRE, Österreich
Matús VALLO, Bürgermeister der Stadt Bratislava, Slowakei
Alžbeta OZVALDOVA, Vizepräsidentin der Region Bratislava, Slowakei
Michael LUDWIG, Bürgermeister der Stadt Wien (angefragt), Österreich

09:30   Einführung

Manfred GRONALT, Universität für Bodenkultur, Österreich
Tatjana KOVACIKOVÁ, Universität Zilina, Slowakei
Hans Christian KÜGERL, Außenwirtschaftscenter Bratislava, Slowakei

10:00   Panel 1: Anforderungen der Wirtschaft und Industrie an die Logistik in den Regionen Wien und Bratislava

Moderation: Bernd WINTER, Zeitschrift für Verkehr, Österreich

Key Note: Harald JONY, WienCont Container Terminal GmbH, Österreich
Podium:
Helmut ADELSBERGER, Experte in Verkehrs- und Logistikfragen, Österreich
Sebastian BELZ, EPTS, Deutschland
Frantisek KOMORA, Verband für Logistik und Versandwesen der Slowakischen Republik, Slowakei
Martin POSSET, Think Port Vienna, Österreich

11:30   Kaffeepause

12:00   Panel 2: Welche Lösungen bieten Städte und Regionen für den Personenverkehr? Ist eine Verdichtung des Nahverkehrs möglich? Grenzüberschreitender Verkehrsverbund? Rolle der Flughäfen?
Moderation: JournalistIn aus der Slowakei

Key Note: Klaus GARSTENAUER, ÖBB, Österreich
Podium:
Peter BANOVEC, Direktor der Abteilung Transport, Stadt Bratislava, Slowakei
Michaela GANSTERER-ZAMINER, Verkehrsexpertin, Österreich
Andreas HOPF, TWIN City Liner, Österreich
Georg KOPPEN, Leiter Stabsstelle Mobilität, Stadtentwicklungsplanung, Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Landeshauptstadt München, Deutschland
Matús KUZEL, Transport und integrierte Stadtverkehr - Stadt Bratislava, Slowakei
Wolfgang SCHROLL, Verkehrsverbund Ost-Region (VOR), Österreich
Martin SMOLINER, Technische Universität Graz - Nahverkehrskonzepte, Österreich

13:30   Mittagessen

14:30   Panel 3: Wie funktioniert die Nahversorgung in den Regionen? Fragen der Citylogistik
Moderation: Claud REITAN, Jouranist, Österreich

Key Note: Alexander KLACSKA, Bundessparte Transport und Verkehr Wirtschaftskammer, Österreich
Podium:
Rastislav CENKÝ, Institut für Verkehr und Wirtschaft, Slowakei
Roman HIMMLER, Kapsch TrafficCom, Österreich
Jan NINNEMANN, Hamburg School of Business Administrations, Deutschland
Peter SADOVSKY, Generalsekretär des Verbandes der Straßenverkehrsbetreiber der Slowakischen Republik

16:00   Zusammenfassung

16:30   Get together

Die Teilnahme ist kostenlos.