Seilbahnen im urbanen Raum

Datum: 20. Juni 2018
Ort: Linz, Altes Rathaus, Gemeinderatssaal

ProgrammAnmeldung
Online Anmeldung

Termin im Outlook-Kalender eintragen

09:00 Registrierung

09:45 Begrüßung
          Bürgermeister MMag. Klaus LUGER / Stadtrat DI Markus HEIN

10:00 Rechtliche Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für Bau und Betrieb in Österreich
          Mag. Jörg SCHRÖTTNER, BMVIT, Leiter Abt.IV/E6 Oberste Seilbahnbehörde                         

10:45 Urbane Seilbahnen: Rahmenbedingungen für urbane Seilbahnen: Bürger- und Experten-Perspektiven auf ein „ungewohntes“ Stadtverkehrsmittel
          Max REICHENBACH MASc, KIT (Karlsruher Institut für Technologie)

11:30 Seilbahnen im urbanen Raum aus Betreibersicht - Leistungsfähigkeit, Kosten/Nutzen und Vergleich der Verkehrssysteme
          Univ.-Prof. DI Dr. Norbert OSTERMANN, TU Wien, Institutsvorstand Forschungsbereich für Eisenbahnwesen, Verkehrswirtschaft und Seilbahnen

12:15 Mittagspause

13:30 Seilbahnmodelle: Wegbereiter für urbane Seilbahnlösungen
          Maximilian RUDORFER, Diplomand HTL Wels u. Gründer HR Innoways GmbH

14:00 Die Wälderbahn: Eine Verkehrsvision für den ländlichen Agglomerationsraum in Vorarlberg
          DI Christoph BREUER, kairos Wirkungsforschung und Entwicklung

14:30 Vorstellung des Linzer Projekts
          DI Dr. Hans-Georg LEITNER, BAUCON

15:00 Vorstellung des Grazer Projekts
          DI Dr. Kurt FALLAST, ibv-Ingenieure

15:30 Talkrunde – Was ist realistisch und umsetzbar
          Stadtrat DI Markus HEIN, Mag.a Dr.in Jutta RINNER, VDin LINZ AG, DI Dr.Kurt FALLAST, Max REICHENBACH MASc, DI Günter STEINBAUER, GF WIENER LINIEN

16:15 Ende der Tagung

Moderation: Mag. Robert RIEDL, WKOÖ & GF Ing. Mag. Albert WALDHÖR, LINZ LINIEN und Landesstellenleiter ÖVG OÖ

Tagungsgebühr:
Regulär€ 120,- exkl. 20 % Ust
ÖVG Mitglied€ 100,- exkl. 20 % Ust
ÖVG Mitglied Student 

€   20,- exkl. 20 % Ust

Danke für die Unterstützung!