Nachhaltige Infrastruktur im Verkehrswesen

ÖVG-Forum

Datum: 8. November 2019
Ort: NotarionWien

Es wird Ihnen umgehend eine Rechnung übermittelt. Zahlen Sie bitte die Tagungsgebühr vor der Veranstaltung auf das Konto der ÖVG-GmbH (IBAN: AT81 1200 0100 0998 0839, BIC: BKAUATWW) unter Angabe der Rechnungsnummer ein.

Rücktritt: Sie erhalten umgehend den bereits eingezahlten Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr über EUR 20,- zurück (bitte übermitteln Sie uns die Kopie des Überweisungsscheines). Diese Vereinbarung gilt, wenn Ihre schriftliche Stornierung bis 2 Wochen vor Veranstaltungstermin eingelangt ist. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird der gesamte Betrag fällig. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers willkommen und ohne Zusatzkosten möglich.

Für den Fall, dass ein Vortragender ersetzt wird oder kurzfristig ausfällt, besteht seitens des Teilnehmers kein Recht auf eine – auch nur teilweise – Rückvergütung der Teilnahmegebühr.

Termin im Outlook-Kalender eintragen

 

Die Nachhaltigkeitsproblematik unserer Zeit ist auch durch die Entwicklung des modernen Verkehrswesens beeinflusst. Rahmenbedingungen für die Gestaltung nachhaltiger Infrastruktur sind unter anderem die Nachhaltigkeitsziele und die Berücksichtigung der Dynamik zwischen natürlichen nachhaltigen und künstlichen Systemen. Exemplarisch werden Probleme und Widersprüche aber auch Lösungsansätze bestehender und geplanter Infrastrukturen zum Aspekt der Nachhaltigkeit aufgezeigt. Dazu werden Indikatoren und Prüfkriterien unter den sich zukünftig stark verändernden Rahmenbedingungen, wie Klimawandel und Ressourcenknappheit diskutiert.

08:30     Registrierung

09:00     Begrüßung und Kurzvorstellung AK Nachhaltige Infrastruktur
              Veronika KESSLER, ÖVG
              Herman KNOFLACHER, TU Wien
              Harald FREY, TU Wien

09:15     Nachhaltigkeit auf globaler Ebene - Der Klimawandel und seine Folgen
              Helga KROMP-KOLB, BOKU

09:45     Risikomanagement und Nachhaltigkeit
              Wolfgang KROMP, BOKU

10:15     Die Rolle der Klima- und Energiestrategie zur Etablierung nachhaltiger Mobilitätsstrukturen
              Robert THALER, BMNT

10:45     Kaffeepause

11:05     Nachhaltige Verkehrsinfrastrukturen und Rahmenbedingungen
              Thomas SPIEGEL, BMVIT

11:35     Diskussion

12:00     Mittagspause

13:00     Nachhaltige Straßenräume
              Betül BRETSCHNEIDER, UrbanTransForm Consulting (angefragt)

13:30     Strategien und Maßnahmen zur Nachhaltigkeit bei den Wiener Linien
              Irene POPP, Wiener Linien

14:00     Nachhaltigkeit auf der Schiene
              Thomas SCHUH, ÖBB

14:30     Kaffeepause

14:50     Vortragstitel offen
              Ulli VIELHABER, ASFINAG

15:20     Nachhaltige Infrastrukturen im Verkehrswesen
              Hermann KNOFLACHER, TU Wien

              Harald FREY, TU Wien

16:00     Diskussion

16:30     Ende der Veranstaltung

Tagungsgebühr:
Regulär€ 160,- exkl. 20 % Ust
ÖVG Mitglied€ 120,- exkl. 20 % Ust
ÖVG Mitglied Student€   20,- exkl. 20 % Ust