Mobilität 4.0: Anforderungen an den ÖPNV der Zukunft

ÖVG-Forum der Landesstelle OÖ

Datum: 19. September 2019
Ort: LINZ AG Center

Programm
Online Anmeldung

Termin im Outlook-Kalender eintragen

09:30 Registrierung

09.50 Begrüßung   Dipl. Ing. Erich HAIDER MBA, Generaldirektor LINZ AG und
Ing. Mag. Albert WALDHÖR, Landesstellenleiter und Vorstandsmitglied der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (ÖVG)

10:00 Mobilität 4.0 Intermodal, Digital, Smart und Individuell – Anforderungen an und Perspektiven für den ÖPNV der Zukunft
Dr. Till ACKERMANN, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)                     

10.40 Von Fahrerassistenzsystemen bis zum autonomen Fahren – Stand der Entwicklungen, Erwartungen und Chancen
Martin SCHMITZ, Geschäftsführer Technik, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

11:20 Mobilität neu denken – Vom Denken 1.0 zum Denken 4.0 - Nutzerzentrierung als Erfolgsfaktor
Dir. Ing. Mag. Albert WALDHÖR, Geschäftsführer LINZ LINIEN GmbH     

12:00 Mittagspause

13.00 Mit Smart Mobility vom Morgenland zum Übermorgenland – Innovative Mobilitätskonzepte in Dubai
Helmut SCHOLZE, A.T.Kearney

13:40 Taxi-Drohnen – Mobilitätslösung der Zukunft? (Arbeitstitel)
Robert MACHTLINGER, Vorstandsvorsitzender FACC

14:20 SAFiP – Systemszenarien Automatisiertes Fahren in der Personenmobilität
ao. Univ. Prof. Dr. Günter EMBERGER, Forschungsbereichsleiter TU Wien

15:00 GPS-gestütztes Ticketing - Fairtiq – Erfahrungen und Perspektiven in der Schweiz und in Österreich
Gian-Mattia SCHUCAN, CEO Fairtiq AG, CH

15:40 TIM Linz-Graz – täglich.intelligent.mobil – ein zukunftsweisendes multimodales Konzept – Erfahrungen und Perspektiven in der Zukunft
Oliver PILS, BA, Projektleiter TIM Linz

16:20 Ende der Tagung

Moderation: Mag. Robert RIEDL, WKOÖ, ÖVG 

Tagungsgebühr:
Regulär€ 160,- exkl. 20 % Ust
ÖVG Mitglied€ 120,- exkl. 20 % Ust
ÖVG Mitglied Student €   20,- exkl. 20 % Ust