Junge ÖVG

Der Peter-Faller-Nachwuchsförderpreis


Anlässlich der Verabschiedung von em.Univ.Prof. Dr. Peter Faller als langjährigem Präsidenten der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (ÖVG) hat diese im Jahre 2005 die Schaffung eines Peter-Faller-Nachwuchsförderpreises für besondere wissenschaftliche Leistungen im Bereich Transport – Verkehr – Logistik beschlossen. Die ÖVG würdigt mit diesem Förderpreis die Verdienste von Professor Faller um die ÖVG sowie seine nachhaltigen Leistungen in Forschung und Lehre.  

Der Peter-Faller-Nachwuchsförderpreis wird für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten in den Kategorien Dissertation und Diplomarbeit/Masterarbeit vergeben. Das Preisgeld kann (pro Kategorie) für eine Einzelarbeit vergeben oder auf mehrere Arbeiten verteilt werden.  

Auslobung 2018


Preisträger 2018:

Diplom-/Masterarbeit:
DI Alexander LITZELLACHNER für die eingereichte Diplomarbeit „Detection of Temporal Patterns and Events in Time-Dependent Acceleration Data Using the Example of Vienna’s Metro Rails“


Dissertation:
Stefan WALTER für die eingereichte Dissertation „Long-Term Railway Infrastructure Development - Expansion of the Integrated Timetable on Mixed-Traffic Passenger Railway Networks“