Arbeitskreis Öffentlicher Verkehr

Der ÖVG Arbeitskreis Öffentlicher Verkehr wurde 2006 gegründet und sieht sich als aktiver Mittler zwischen Wissenschaft und Praxis mit dem Ziel, den ÖV in der Bevölkerung, Wirtschaft und in der Politik positiv zu verankern. In Zeiten, in denen die Verkehrsleistung auf den Straßen weiter steigt, während die Schiene um ihren Marktanteil kämpft, wo Verkehr und Mobilität – und v.a. die Sicherstellung von Mobilität – zu den wesentlichen Herausforderungen zählen, braucht es eine starke Lobby für den Öffentlichen Verkehr.

Ziele dieses Arbeitskreises sind die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Probleme des Öffentlichen Verkehrs, das Aufdecken von Wissensdefiziten sowie das Initiieren und konstruktive Arbeiten an Lösungen. Durch die Mitarbeit einer möglichst breiten Basis an Beteiligten und Betroffen, das sind Betreiber, Planer, Nutzer, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, soll eine Diskussions- und Integrationsplattform entstehen, die einen zeitgemäßen und bedarfsgerechten Öffentlichen Verkehr fördert und damit einen Beitrag zur Sicherstellung nachhaltiger Mobilität leistet. Präsenz nach außen: Schaffung eines österreichweiten Problembewusstseins für Öffentlichen Verkehr, Medienpräsenz, sowie Interdisziplinäre Forschungsprojekte zum Thema " Öffentlicher Verkehr". Die Ziele des Arbeitskreises sind Lobbying für einen kundenfreundlichen ÖV, Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Probleme des ÖV, Aufdecken von Wissensdefiziten und die Erarbeitung möglicher Lösungen durch Diplomarbeiten, Dissertationen und gemeinsam durchgeführter Forschungsarbeiten.

Der Vorstand hat in seiner Sitzung am 26.11.2015 die Schließung des ÖVG Arbeitskreises Öffentlicher Verkehr beschlossen. Der Beschluss war wegen der Zurücklegung der Leitung durch Herrn Ing. Rollinger aus gesundheitlichen Gründen erforderlich geworden.

Hier kommen Sie zu den abgehaltenen Sitzungen:

Datum: 13.01.2015, Ort: Technische Universität Wien
Protokoll
Vortrag: Entscheidungskriterien für die Systemwahl im ÖNV
UListe


Datum: 23.10.2014, Ort: Technische Universität Wien
Protokoll


Datum: 07.07.2014, Ort: Technische Universität Wien
Protokoll


Datum: 04.06.2014, Ort: Warmbad Villach
Protokoll


Datum: 18.03.2014, Ort: Technische Universität Wien
Protokoll


Ältere Unterlagen können bei Bedarf unter office@oevg.at angefragt werden.